FANDOM


Iris nennt man eine besondere Fähigkeit auf der Iris, mit der über 99% der Kinder geboren werden. Die Iris ist eine Fähigkeit, durch die man verschiedene Dinge "sehen" kann. Es gibt auch Ausnahmefälle, also Kinder, die ohne eine besondere Fähigkeit auf ihrer Iris geboren werden. Sie werden Iris Zero genannt.

AllgemeinesBearbeiten

Nur Kinder haben eine besondere Iris, Erwachsene nicht. Jedoch kann es vorkommen, dass auch junge Erwachsene (ca. 25 Jahre) eine haben. Mit dieser Iris können Kinder besondere Dinge sehen, die andere nicht sehen können, z.B.:

Person A kann in die Vergangenheit sehen, was Person B nicht kann.

Person B kann in die Zukunft sehen, was Person A nicht kann.

Es gibt jedoch nicht nur die Fähigkeiten in die Zukunft oder die Vergangenheit zu blicken, sondern noch viele andere, sehr vielseitige Fähigkeiten.

GeschichteBearbeiten

Vor 27 Jahren wurde das erste Baby mit einer besonderen Iris geboren. Danach kam es vereinzelt immer wieder vor, und die Geburtenrate solcher Kinder stieg auf 5%. Nach weiteren 5 Jahren war die Geburtenrate solcher Kinder explosionsartig auf über 99% gestiegen. Nun hat beinahe jedes Kind eine besondere Iris, und nur vereinzelte Kinder haben keine besondere. Die Geburtsrate solcher Kinder beträgt zurzeit 99,997%.

Die besondere Iris entwickelte sich aber im Laufe der Zeit zu einer "Gesellschaftskrise", denn Kinder ohne besondere Iris werden immer gemobbt und ausgestoßen.

Manche Erwachsene finden es unheimlich, dass Kinder Dinge sehen können, die sie nicht sehen können.

Bekannte FähigkeitenBearbeiten

ArtikelBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.